LIT Verlag Zum LIT Webshop

FOLIES Forum Literaturen Europas

Herausgegeben von Prof. Dr. Gisela Febel, Prof. Dr. Romana Weiershausen, PD Dr. Natascha Ueckmann


FOLIES bietet eine Plattform für Studien zu den Literaturen des erweiterten Europas. Die Reihe will im Sinne einer modernen Komparatistik die vielfältigen Bezüge der einzelnen europäischen Literaturen sichtbar machen und neue literaturwissenschaftliche Positionen miteinander ins Gespräch bringen. Literatur und Reflexion über Literatur als zentrale Bestandteile kulturellen Geschehens bilden den gemeinsamen Fokus der Reihe. Neben thematischen Bänden versammelt das Forum Literaturen Europas Monographien und einzelphilologische Studien, die die lokalen und nationalen Literaturen in einen größeren kulturellen Diskussionsrahmen stellen.


Andrea Albrecht, Moritz Schramm, Tilman Venzl (Hg.)
Literatur und Anerkennung
Wechselwirkungen und Perspektiven
Bd. 9, 2017, 416 S., 54.90 EUR, 54.90 CHF, gb., ISBN 978-3-643-90961-9



Karen Struve (Hg.) Ankündigung
Das Salgari-Abenteuer
Intermediale Adaptionen eines italienischen Klassikers
Bd. 8, 248 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13868-2



Tina Reiter Ankündigung
Migranten wider Willen
Transkulturelle Überlebensstrategien in den Romanen von Terézia Mora und Zsuzsa Bánk
Bd. 7, 120 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11144-9



Ellen Brokopf
Schreiben als kultureller Widerstand
Die 2. Generation in der Migration am Beispiel von zwei autobiographischen Romanen aus Deutschland und Frankreich
Bd. 6, 2008, 152 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1158-7



Gisela Febel, Natascha Ueckmann (Hg.)
Europäischer Film im Kontext der Romania
Geschichte und Innovation
Bd. 5, 2008, 320 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0941-6



Helmut Pillau
Unverhoffte Poesie - Poetik des Unverhofften
Studien zur Dichtung von Claude Vigée. Realisiert unter Mitwirkung von Írisz Sipos. Photos von Alfred Dott
Bd. 4, 2007, 232 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0235-6



Teresa Pinheiro, Natascha Ueckmann (Hg.)
Globalisierung avant la lettre
Reiseliteratur vom 16. bis zum 21. Jahrhundert
Bd. 3, 2005, 280 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8749-9



Karen Struve
"Les artistes de l'intime"
Erotische Körper im Spannungsfeld zwischen Intimität und Öffentlichkeit bei Christine Angot, Catherine Millet und Annie Ernaux
Bd. 2, 2005, 112 S., 9.90 EUR, 9.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8958-0



Christiane Solte-Gresser, Karen Struve, Natascha Ueckmann (Hg.)
Von der Wirklichkeit zur Wissenschaft
Aktuelle Forschungsmethoden in den Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften
Bd. 1, 2005, 368 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8750-2



(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt