LIT Verlag Zum LIT Webshop

Ethik in der Praxis / Practical Ethics - Kontroversen / Controversies

herausgegeben von Ilhan Ilkilic, Arnd T. May, Amir Muzur, Hans Martin Sass, Peter Schröder-Bäck





Die Reihe ETHIK IN DER PRAXIS setzt sich in interdisziplinären Studien, in kontroversen Diskursen und in der Bereitstellung von Materialien mit der Validierung und Integration ethischer Prinzipien und Tugenden im beruflichen Alltag auseinander. Fragen der Abschätzung von Wertfolgen und von Technologiefolgen sind zunehmend Gegenstand gesellschaftlicher Auseinandersetzung und akademischer Analyse, nachfolgend auch der politischen und verordnenden Steuerung im nationalen und transnationalen Rahmen. Insbesondere Forschung und Praxis der sich im globalen Maßstab rasant entwickelnden Technologien von Kommunikation, Molekulargenetik und Biomedizin werden international Gegenstand interdisziplinärer Güterabschätzung.

Die Reihe ETHIK IN DER PRAXIS / PRACTICAL ETHICS wird herausgegeben von Hans-Martin Sass, Institut für Philosophie, Ruhr-Universität, Bochum, und Kennedy Institute of Ethics, Georgetown University, Washington DC.


Amir Muzur, Hans-Martin Sass (Eds.) Neuerscheinung
1926-2016 Fritz Jahr's Bioethics
A global Discourse
Bd. 33, 2017, 240 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-90829-2



Rudolf Kautzky
Euthanasie und Gottesfrage
Medizinethische Texte und theologische Provokationen. Herausgegeben und eingeleitet von Siegfried Scharrer
Bd. 32, 2. Auflage, 2014, 304 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12679-5



Tugsal Mogul, Alfred Simon (Hg.)
Intensiv erleben - Menschen in klinischen Grenzsituationen
Bd. 31, 2013, 144 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-11746-5



Oliver Rauprich, Jochen Vollmann (Hg.)
Die Kosten des Kinderwunsches
Interdisziplinäre Perspektiven zur Finanzierung reproduktionsmedizinischer Behandlungen
Bd. 30, 2012, 224 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10785-5



Sylke Edith Geißendörfer
Die Selbstbestimmung des Entscheidungsunfähigen an den Grenzen des Rechts
Zur Debatte über "passive Sterbehilfe" durch Behandlungsverzicht, vormundschaftliches Genehmigungsverfahren, Patientenverfügungen und deren gesetzliche Regelungsmöglichkeiten
Bd. 29, 2009, 536 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10049-8



Arnd T. May, Tatjana Grützmann, Jörg Brokmann (Hg.)
Patientenverfügungen in der präklinischen Notfallmedizin
Bd. 28, 2013, 192 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-10017-7



Franz Josef Illhardt (Hg.)
Die ausgeblendete Seite der Autonomie
Kritik eines bioethischen Prinzips
Bd. 27, 2008, 240 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-1113-6



Katja Wagner-Westerhausen
Die Statusfrage in der Bioethik
Bd. 26, 2008, 248 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-0990-4



Torbjörn Tännsjö
Zur Ethik des Tötens
Neue Anstöße zur Reflexion eines umstrittenen Problems
Bd. 25, 2006, 168 S., 16.90 EUR, 16.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9704-4



Jan Schildmann, Uwe Fahr, Jochen Vollmann (Hg.)
Entscheidungen am Lebensende in der modernen Medizin: Ethik, Recht, Ökonomie und Klinik
Bd. 24, 2006, 272 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 3-8258-9533-5



Ulrich Eibach
Autonomie, Menschenwürde und Lebensschutz in der Geriatrie und Psychiatrie
Bd. 23, 2005, 104 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-8931-9



Christof Mandry (Hg.)
Kultur, Pluralität und Ethik
Perspektiven in Sozialwissenschaften und Ethik. Mit Beiträgen von Burkhard Liebsch, Siegfried Weichlein, Brigitte Rauschenbach, Jens Badura, Regina Ammicht Quinn und Thomas Biebricher
Bd. 20, 2003, 160 S., 14.90 EUR, 14.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6880-X



Arnd T. May, Sylke E. Geißendörfer, Alfred Simon, Meinolfus Strätling (Hg.)
Passive Sterbehilfe: besteht gesetzlicher Regelungsbedarf?
Impulse aus einem Expertengespräch der Akademie für Ethik in der Medizin e.V.
Bd. 19, 2002, 200 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6461-8



Christof Mandry (Hg.)
Literatur ohne Moral
Literaturwissenschaften und Ethik im Gespräch
Bd. 18, 2003, 152 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6450-2



Rolf Heumann, Klemens Störtkuhl (Hg.) Ankündigung
Nach der Entscheidung - Stammzellen: medizinische Möglichkeiten und ethische Bedenken
Bd. 17, 160 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-7348-X



Oliver Tolmein, Walter Schweidler (Hg.)
Was den Menschen zum Menschen macht
Eine Gesprächsreihe zur Bioethik-Diskussion Mit Beiträgen von Hertha Däubler-Gmelin, Robert Spaemann, Walter Schweidler u.a.
Bd. 16, 2003, 128 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 3-8258-6339-5



Matthias Kettner, Iris Junker (Hg.) Ankündigung
Welche Autorität haben nationale Ethik-Komitees?
Bd. 15, 288 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-6276-3



Hans Lenk
Erfolg oder Fairness?
Leistungssport zwischen Ethik und Technik
Bd. 13, 2., verb. und erw. Auflage, 2010, 408 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-8258-6105-6



Gottfried Orth (Hrsg.)
Forschen und tun, was möglich ist? - Humangenomprojekt und Ethik
Mit Beiträgen von Jens Reich, Günter Altner, Friedrich Cramer, Helmut Blöcker, Joseph Straus, Irmgard Nippert, Wolf-Dieter Narr, Rüdiger Cerff und Gottfried Orth
Bd. 12, 2002, 152 S., 15.90 EUR, 15.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5887-1



Angela Brand, Dietrich v. Engelhardt, Alfred Simon, Karl-Heinz Wehkamp (Hg.)
Individuelle Gesundheit versus Public Health?
Jahrestagung der Akademie für Ethik in der Medizin e.V., Hamburg 2001
Bd. 11, 2002, 224 S., 20.90 EUR, 20.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5765-4



Bernd Goebel, Gerhard Kruip (Hg.)
Gentechnologie und die Zukunft der Menschenwürde
Bd. 10, 2002, 160 S., 17.90 EUR, 17.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5749-2



Antje Gimmler, Christian Lenk, Gerhard Aumüller (Ed.)
Health and Quality of Life
Philosophical, Medical, and Cultural Aspects
Bd. 9, 2002, 224 S., 30.90 EUR, 30.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5739-5



Hans-Joachim Martin (Hrsg.)
Am Ende (-) die Ethik?
Begründungs- und Vermittlungsfragen zeitgemäßer Ethik Mit Beiträgen von Johann S. Ach, Arno Anzenbacher, Detlef Horster, Ekkehard Martens, Richard Toellner u.a.
Bd. 5, 2002, 256 S., 25.90 EUR, 25.90 CHF, br., ISBN 3-8258-5132-X



Arnd T. May
Das Stufenmodell zur Qualifizierung im Betreuungswesen
Bd. 4, 2000, 112 S., 10.90 EUR, 10.90 CHF, br., ISBN 3-8258-4988-0



Hans-Martin Sass, Peter Schröder (Hg.)
Patientenaufklärung bei genetischem Risiko
Bd. 3, 2003, 208 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 3-8258-4987-2



Hans-Martin Sass, Rita Kielstein
Patientenverfügung und Betreuungsvollmacht
Bd. 2, 2., überarbeitete und erweiterte Auflage, 2003, 160 S., 17.90 EUR, 17.90 CHF, br., ISBN 3-8258-4986-4



Dieter Birnbacher (Hrsg.)
Bioethik als Tabu?
Toleranz und ihre Grenzen Mit Beiträgen von Günther Patzig, Anselm Müller, Carmen Kaminsky, Georg Wunder und Norbert Hoerster
Bd. 1, 2000, 80 S., 10.90 EUR, 10.90 CHF, br., ISBN 3-8258-4985-6



(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt