LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Bettina Biron, Wolfgang Duchkowitsch, Wolfgang Lamprecht (Hg.)
Frauen.Medien.Krieg.
Reihe: Kommunikation.Zeit.Raum
Bd. 6, 2020, 400 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-50731-0


ForscherInnen unterschiedlicher Disziplinen widmen sich in diesem Werk der weiblichen Perspektive von Kriegen - als Opfer wie Täterin, als Friedens-Bertha und Flinten-Uschi, als Publizistinnen und Rezipientinnen, als Pazifistinnen und Kriegsbefürworterinnen und nicht zuletzt als treibende Arbeitskraft der Kriegsmotoren. Auf Grundlage der neuesten Forschung werden in diesem Band Mythen, Legenden und Stereotype beleuchtet und nicht zuletzt die Rolle der Medien und Kriegspropaganda von und für Frauen analysiert - vom Ersten Weltkrieg bis heute, in Monarchie, Diktatur, Demokratie und Kalifat, vom Herzen Europas über die Türkei, den Nahen Osten bis hin zu Westsahara und Vietnam.


Links:
Aktuelle Rezension in der "Presse







(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt