LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Patrick Becker, Andreas Herrler, Steffen Jöris (Hg.)
Problem Based Learning (PBL) in der Theologie
Reihe: Theologie und Hochschuldidaktik
Bd. 10, 2020, 152 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14498-0


Problembasiertes Lernen (PBL) ist eine in vielen Fächern etablierte Lehr- und Lernmethode, die mit diesem Band erstmals in die Theologie transferiert wird. PBL fordert und fördert das eigenständige Problemerkennen und -bearbeiten. Damit erzeugt es eine hohe Lernmotivation, da sich Lernende ihre Lernziele selbst setzen und so gezielt ihre Sprachfähigkeit und fachliche Kompetenz entwickeln. Der Band führt in die Methodik ein, zeigt Praxisbeispiele auf und reflektiert diese. Somit bietet dieser Band allen Interessierten der Theologie eine umfassende Hinführung an die Methodik.

Patrick Becker ist Professurvertreter für Systematische Theologie an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen.

Steffen Jöris ist Akademischer Oberrat am Lehr- und Forschungsgebiet Biblische Theologie und stellvertretender Studiendekan der Philosophischen Fakultät der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen.

Andreas Herrler ist Associate Professor an der Faculty of Health, Medicine and Life Sciences der Maastricht University und apl. Professor an der Uniklinik der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt