LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Detlef Grieswelle
Die Rhetorik des Lachens in der politischen Kommunikation
Reihe: Politikwissenschaft
Bd. 217, 2019, 264 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14434-8


Lachen ist ein zentrales Element der Rhetorik, ein wichtiges Medium der Persuasion, um im Kommunikationsprozess Einfluss zu nehmen und Wirkung zu erzielen. Das gilt insbesondere auch für die Politik. Themen der Betrachtung politischer Lachrhetorik sind das Abwertungs- und Überlegenheitslachen; das wohlwollende Lachen in Gespräch, Beratung, Kompromiss- und Konsenssuche; die Lachkommunikation in medialisierter Politik; komisch moduliertes Lachen in Witzformaten und vor allem im Rahmen von Kabarett und Comedy; zu guter Letzt aktuelle Entwicklungen in der Bundesrepublik Deutschland angesichts von Flüchtlingsproblematik, Islamismus und Rechtsradikalismus.

Detlef Grieswelle (Dr. phil.): Nach Promotion, Assistenzprofessur und geschäftsführender Direktion in einem Sozialforschungsinstitut wissenschaftliche Tätigkeit in sozialpolitischen Grundsatzabteilungen einer politischen Stiftung sowie eines Bundesministeriums; heute freier Publizist. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Kultursoziologie, Politologie, Sozialpolitik und Rhetorik.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt