LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Markus Daumüller, Manfred Seidenfuß
Endstation Geschichtsunterricht
Die Sicht von Schulabgängerinnen und Schulabgängern auf ihren Geschichtsunterricht
Reihe: Geschichtsdidaktik in Vergangenheit und Gegenwart
Bd. 11, 2017, 234 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13796-8


Die Relevanz des Geschichtsunterrichts aus der Sicht von Schulabsolventinnen und Schulabsolventen steht im Mittelpunkt dieser Untersuchung. Insbesondere die Frage, welchen Nutzen die Jugendlichen aus ihrem Geschichtsunterricht für ihre Lebenspraxis in Gegenwart und Zukunft ziehen, bestimmte die neun Gruppeninterviews, die am Ende der Schullaufbahn mit Jugendlichen unterschiedlicher Schularten in unterschiedlichen Bundesländern und an einer Auslandsschule geführt und in diesem Band ausgewertet wurden.

PD Dr. Markus Daumüller ist Privatdozent in der Abteilung Geschichte und ihre Didaktik der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Prof. Dr. Manfred Seidenfuß ist Professor für Geschichte und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt