LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Jakob Konstantin Lanman Niese
Ungar, Jude, Amerikaner - Marcus Braun (1865-1921)
Eine Biographie aus der Epoche transatlantischer Migration
Reihe: Studien zur Geschichte, Kultur und Gesellschaft Südosteuropas
Bd. 16, 2018, 168 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13723-4


Markus oder Marcus Braun (1865 - 1921) wanderte als ungarischer Jude 1891 in die USA aus, wurde dort zum Sprachrohr der Ungarn von New York und als Vertrauter des US-Präsidenten Roosevelt auch zum Kommissar der US-Einwanderungsbehörde ernannt. Mit seiner Biographie rekonstruiert dieses Buch den Lebensweg einer schillernden Figur europäisch-amerikanischer Migrationsgeschichte, die sich in vielen öffentlichen Auseinandersetzungen zwischen ihrer ungarischen, US-amerikanischen und auch ihrer jüdischen Zugehörigkeit positionieren musste. Diese führten bisweilen sogar zu zwischenstaatlichen Konflikten.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt