LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Marlis Gielen, Joachim Kügler
Papst Franziskus und die Zukunft der Kirche
Neutestamentliche Orientierungsangebote
Reihe: Theologie: Forschung und Wissenschaft
Bd. 46, 2014, 248 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-12829-4


Papst Franziskus formuliert in seiner Enzyklika Evangelii Gaudium Perspektiven für die Neugestaltung der Kirche, die den exegetischen Ergebnissen viel mehr entsprechen als das, was vorher aus Rom kam.

Allerdings ist das Titelbild durchaus ironisch gemeint. Der Papst wird hier nicht als Supermann verstanden, sondern als Hirte, der Impulse gibt und zum Dialog einlädt.

Dieses Buch nimmt die Einladung an. Es will zeigen, wie die katholische Bibelwissenschaft in "vorauseilendem Gehorsam" Anliegen des Papstes vorwegnahm und nun sein Projekt unterstützen kann. Dabei ist die Exegese oft immer noch eine Partnerin, die auf dem Weg zum gemeinsamen Ziel zur Eile drängt. Bei anderen Themen aber geht der Papst voraus und provoziert eine Neuorientierung der Bibelwissenschaft, hin zur Option für die Armen.

Marlis Gielen, Dr. theol. habil., Universitätsprofessorin für Neutestamentliche Bibelwissenschaft an der Paris Lodron Universität Salzburg

Joachim Kügler, Dr. theol. habil., Universitätsprofessor für Neutestamentliche Wissenschaften an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt