LIT Verlag Zum LIT Webshop


Wirtschaftswissenschaften Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-14132-3
Wirtschaftswissenschaft

"Die Wirtschaft ist nicht alles, aber ohne Wirtschaft ist alles nichts" - so lautet ein bekanntes Bonmot.
Entsprechend breiten Raum räumt der LIT Verlag dem wirtschaftswissenschaftlichen Programm ein. Dieses umfasst die Volkswirtschaft ebenso wie die Betriebswirtschaft. Zudem pflegt der LIT Verlag einen Schwerpunkt Ordoliberalismus.
Aber auch in den Bereichen der Wirtschaftsgeographie, der Wirtschaftspolitik, der Wirtschaftsethik sowie den angrenzenden Fachdisziplinen pflegt der LIT Verlag ein diversifiziertes Programm und lädt alle Interessenten ein, sich dieses näher anzuschauen.

Bei Fragen zum Fachgebiet Wirtschaftswissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Guido Bellmann.
Neuerscheinungen

Additive Fertigung - 3D-Druck -- Jürgen Adamek, Volker Piwek

Nachhaltigkeitsorientiertes Management in Handwerksunternehmen - eine systemische Analyse mithilfe der Aufstellungsmethode -- Michelle Borchardt-Ramonat

mehr...
Empfehlungen

Samir Buhl
Der App-Download
Rechtliche Analyse eines Alltagsphänomens unter besonderer Berücksichtigung von Vertragsschluss, Vertragstyp und Vertragsinhalt aus Sicht des Nutzers

Der Autor untersucht erstmalig monographisch die wichtigsten rechtlichen Fragen rund um den Vertragsschluss, Vertragstyp und Vertragsinhalt beim App-Download. Die gefundenen Grundfeststellungen liefern auch Antworten auf jahrzehntelange Streitfragen im Softwarerecht (z.B. Software als Sache?). So spricht sich der Autor für eine von ihm entwickelte Auslegungslösung aus, mit der er die vertraglichen Verhältnisse zwischen Nutzer, Anbieter und Storebetreiber konturiert. Die Arbeit gewinnt die Praxisnähe durch direkte Bezüge auf die beliebten Betriebssysteme iOS (Apple) und Android (Google).

Samir Buhl, LL.M. war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Prof. Dr. Matthias Jacobs und am Zentrum für Juristisches Lernen an der Bucerius Law School in Hamburg.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Leiziger Buchmesse 2019 - Leipzig liest
Umgangsformen - Protokoll und Etikette
Privat und im Beruf

BUCHVORSTELLUNG

24. März 2019 | 12:00 - 12:30 Uhr
Ort: Leseinsel Sachbuch + Buchkunst Halle 3, Stand B600

Wolfgang Schultheiß
Umgangsformen
Protokoll und Etikette. Privat und im Beruf

75 Prozent der Deutschen wünschen sich "Benehmen" als Unterrichtsfach. Mit diesem Buch können Sie die Sache für sich und Ihre Kinder selbst in die Hand nehmen - von Tischmanieren bis zum Umgang mit dem Handy.

Die Menschen werden nach ihrem Verhalten beurteilt, privat und im Beruf. Daher empfehlen sich guten Umgangsformen. Sie werden einem nicht in die Wiege gelegt, man kann sie aber erlernen.
Das Buch behandelt umfassend und kenntnisreich Themen wie Haltung und Kleidung, Begrüßung und Vorstellung, Einladungen, Tischordnungen und Tischmanieren, Mitarbeiterführung, mündliche und schriftliche Kommunikation und den Umgang mit dem Handy. Ein englischer Teil rundet die Darstellung ab; ein detailliertes Register hilft, schnell Antworten auf Fragen zu finden.

Wolfgang Schultheiß, ehemaliger Botschafter und außenpolitischer Berater des Bundespräsidenten, hat 36 Jahre lang im Umfeld von Protokoll und Etikette gearbeitet. Er zieht eine alltagstaugliche Summe seiner Erfahrungen.

Umgangsformen
https://www.leipziger-buchmesse.de/ll/veranstaltungen/33673

Leipziger Buchmesse 21.-24. März 2019
Besuchen Sie den LIT Verlag in der Halle 3 am Stand G208 !

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt