LIT Verlag Zum LIT Webshop


Theologie Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-14221-4
Theologie

Theologie ist gefordert, wenn es um Grundlegung und Bestreitung der Religion(en) geht. Der LIT Verlag fördert - transdisziplinär offen - die Dynamik theologischer Reflexion über "traditionelle" Fächergrenzen hinaus: von Religionsphilosophie und Systematischer Theologie über Biblische, Historische und Praktische Theologe bis zu interkultureller Theologie, Ethik und Religionswissenschaft.

Bei Fragen zum Fachgebiet Theologie wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Michael J. Rainer.
Neuerscheinungen

The Relationship Hermeneutics in the Context of Pastoral and Catechesis - Locus for Dialogue with Culture in the Missio Ecclesiae -- Kingsley Anagolu

Neue Wege der Schriftauslegung -- Michaela Bauks, Ulrich Berges, Daniel Krochmalnik, Manfred Oeming

60 Jahre Heimatwerk schlesischer Katholiken 2019 -- Rainer Bendel (Hg.)

Gastrimargia -- Gabriel Bunge

Verbe et chair -- Julie Casteigt (éd.)

Gemeinwesendiakonie und Unternehmensdiakonie -- Alexander Dietz, Hendrik Höver (Hg.)

Josef und die Frau des Potifar -- Daniela Feichtinger

Glauben in Europa - denken und bekennen -- Reinhard Glöckner

Der Glaube an den einen Gott im Johannesevangelium -- Joel Clement Gougbadji

Die Tradierung von Ethik im Gottesdienst -- Marco Hofheinz (Hg.), unter Mitarbeit von Kai-Ole Eberhardt

Die Entzauberung der Welt -- Gottfried Küenzlen

Beuroner Forum Edition 2018/2019 -- Jakobus Kaffanke OSB (Hg.)

"Die Sonne ist ein großes Feuer" -- Catherine J. Letcher Lazo

Der Türk ist der Lutherischen Glück ... -- Gottfried Mehnert

Compassion - A Pastoral Paradigm for Integral Salvation and the Growth of the Church -- Edwin Ikechukwu Ozioko

Wilhelm Rahe (1896-1976) - westfälischer Pfarrer und Kirchenhistoriker -- Hans-Wilhelm Rahe

Pluralität und Koexistenz, Gewalt, Flucht und Vertreibung -- Claudia Rammelt (Hg.) in Verbindung mit Jan Gehm und Rebekka Scheler

Expressions of Religion -- Eugenia Roussou, Clara Saraiva, István Povedák (Eds.)

Zeichen-Dialoge -- Sandra Schaub

Kölnisch Wasser und Melissengeist -- Georg Schwedt, Helmut Heckelmann

An der Seite der Tiere -- Ulrich Seidel, Hans-Eberhard Dietrich

Zwischen Kirche und Synagoge -- Martin Steiner

Theological Essays in Biblical, Religious and Historical Perspective -- Johannes Taschner, Johan Temmerman (Eds.)

Kirchenkritik -- Wolfgang Vögele

Genderorientierte Bibeldidaktik auf der Basis paulinischer Geschlechterkonstruktionen -- Sarah von Deylen

mehr...
Empfehlungen

Rainer Bendel (Hg.)
Die mittel-osteuropäischen Nationalstaaten nach 1918
Transformationen nach dem Zusammenbruch der Kaiserreiche

"Nation" trat in den neuen Staaten, die nach dem Ersten Weltkrieg entstanden, durchweg als exklusive Klammer an die Stelle von Dynastien, Feudalismus, sozialen Klassen, Religion. Der Nationalismus als spaltende Kraft sorgte selbst innerhalb ethnischer Gemeinschaften für tiefe Brüche. Nationale Verwerfungen kreierten auch zwischenstaatliches Konfliktpotential, wie das Beispiel des neu und wieder entstandenen eigenständigen polnischen Staates im Verhältnis zur Tschechoslowakei und der Ukraine im vorliegenden Band zeigt.

Die Beiträge sind im Rahmen unterschiedlicher Veranstaltungen geschrieben worden, die sämtlich unter dem Thema "Transformation nach dem Zusammenbruch der Kaiserreiche" standen: beim Historisch-Politischen Arbeitskreis des Heimatwerkes schlesischer Katholiken mit dem Fokus auf Polen und seine Nachbarn, bei der Ackermann-Gemeinde und dem Hilfsbund Karpatendeutscher Katholiken auf der Tschechoslowakei und beim Gerhardsforum und dem Gerhardswerk in Kooperation mit dem Haus der Donauschwaben in Sindelfingen auf dem Donauraum.

mehr...

Aktuelle Meldungen

"Utopia Christiana – Vom Kirche- und Christsein heute" - Ein Interview mit Prof. Dr. Elmar Nass
Wie könnte die Kirche der Zukunft aussehen und wie weit sind wir von einer Utopia Christiana entfernt? In "Der Sonntag" im Domradio bezieht unser Autor Elmar Nass Stellung und gibt einen Einblick in seine Idealvorstellung eines Bistums im Sinne einer Utopia Christiana.

Das komplette Interview finden Sie direkt unter: Utopia

Zum Titel geht es hier: Utopia

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt