LIT Verlag Zum LIT Webshop


Theologie Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-14106-4
Theologie

Theologie ist gefordert, wenn es um Grundlegung und Bestreitung der Religion(en) geht. Der LIT Verlag fördert - transdisziplinär offen - die Dynamik theologischer Reflexion über "traditionelle" Fächergrenzen hinaus: von Religionsphilosophie und Systematischer Theologie über Biblische, Historische und Praktische Theologe bis zu interkultureller Theologie, Ethik und Religionswissenschaft.

Bei Fragen zum Fachgebiet Theologie wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Michael J. Rainer.
Neuerscheinungen

In aller Munde - Geistliche Lieder in neuer Sprache -- Beate Adler (Hrsg_in)

Revolution des Helfens -- Kaarlo Arffman

Die Reformation zwischen Revolution und Renaissance -- Wolfgang Behringer, Wolfgang Kraus, Roland Marti (Hg.)

Die katholische Schuld? -- Rainer Bendel

Wegbereiter des interreligiösen Dialogs Band III -- Petrus Bsteh, Brigitte Proksch (Hg.)

Le corpus lucanien (Luc-Actes) et l'historiographie ancienne -- Simon Butticaz, Luc Devillers, James M. Morgan, Steve Walton (éd.)

Macht und Ohnmacht Gottes -- Reinhart Daghofer

"Sufficiens beatitudo et beata sufficientia" bei Anselm von Canterbury -- Reinhard Demetz

La fonction narrative des disciples dans Mc 14-15 et Lc 22-23 -- Milad El Jawich

Church Polity, Mission and Unity: Their Impact in Church Life -- Barry Ensign-George, Hélène Evers (Eds.)

Befreiung oder Unterdrückung? -- Josef Estermann

Nikolaus von Kues - Denken im Dialog -- Walter Andreas Euler (Hg.)

Magie, Politik und Religion -- Peter Gorzolla

In den Fängen des roten Drachen -- Wendelin Gruber

Europa bilden -- Iris Hartings, Lars Christian Heinemann, Peter Scherle, Annegreth Schilling (Hg.)

Solidarität - Was Europa zum Überleben braucht -- Friedhelm Hengsbach, Joachim Köhler, Rainer Bendel

Representation and Ultimacy -- Jan-Olav Henriksen

Wundersame Zeit - Christusmärchen -- Elisabeth Hurth (Hg.)

Das göttliche Mädchen -- Renate Jost

Die Verstocktheit Israels im Jesajabuch - Studie eines theologischen Motivs -- Wolfgang Köhler

Parole, violence et ruse -- Patrick Kipasa Mayifulu

Recht und Wahrheit -- Peter Kistner

Schleiermachers "Reden" - nachreflektierend interpretiert -- Hans-Olof Kvist

Jesus, Marx und ich - Wege im Wandel - Eine Achtundsechzigerin in der Kirche -- Edda Lechner

Das Neue Testament im Licht der jüdischen Tradition -- Uwe Markstahler

Deus Homo! -- Elmar Nass

Das Alte Testament im Rahmen der antiken Religionen und Kulturen -- Manfred Oeming (Hg.)

Igbo-Religion und Christentum - ein unversöhnlicher Gegensatz? -- Henry Chukwudi Okeke

Meeting God in the Other -- Alina Patru (Ed.)

Das liturgische Gebet für Reisende und Pilger sowie Seefahrer -- Teodor Puszcz

Dynamische Verbindung - Die "Präsenz" Christi im Herrenmahl -- Christina Risch

Theologisieren mit eigenen Gottesbildern -- Antje Roggenkamp, Verena M. Hartung

Der Gottesdienst als Ort religiöser Erfahrung -- Wolfgang Runge

Die biblischen Geschichten: Wahr oder Fiktion? -- Peter Schildknecht

Elias Schrenks Evangelisationspredigt und Evangelisationspraxis -- Werner Schmückle

David -- Suitbert H. Siedl

Spuren der Geschichte -- Werner Simon

Epistemic Challenges in a Modern World -- Gunnar Skirbekk

Texttranszendenz -- Gerd Theißen

Traditionstheorie im Gespräch der Wissenschaften -- Jaroslav Vokoun (Hg.)

Existentia Hermeneutica -- Andrzej Wiercinski

Ungewißheit und Wagnis -- Peter Wust

Hermeneutik -- Clemens Wustmans, Maximilian Schell (Hg.)

mehr...
Empfehlungen

Peter Ebenbauer, Basilius J. Groen (Hg.)
Zukunftsraum Liturgie
Gottesdienst vor neuen Herausforderungen

Was erwartet die Menschen des 21. Jahrhunderts, wenn sie die Schwelle zur Liturgie überschreiten? Was erwartet die Liturgie, wenn sie von Menschen des 21. Jahrhunderts gefeiert, gestaltet, kommentiert, geliebt oder verabscheut wird?

Aktuelle gesellschaftliche und pastorale Veränderungsprozesse stellen die gottesdienstliche Praxis der Kirchen vor neue Herausforderungen. Zugleich zeigen sich heute Aspekte der Liturgiegeschichte, die etwa im Kontext der Liturgiereform des Zweiten Vatikanischen Konzils noch nicht bekannt waren. Schließlich sind wir mit neuen Formen des symbolischen Handelns konfrontiert, die das Verhältnis zwischen Liturgie und Individuum sowie zwischen Liturgie und Kultur stark beeinflussen.

Die Beiträge dieses Buches bieten thematisch breit gefächerte Perspektiven zu gegenwärtigen und zukünftigen Fragen des christlichen Gottesdienstes und der Liturgiewissenschaft.

Peter Ebenbauer ist Professor für Liturgiewissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät Graz.

Basilius J. Groen ist Professor i. R. für Liturgiewissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät Graz.


mehr...

Aktuelle Meldungen

Zum Tode von Prof. J.B. Metz

In großer Dankbarkeit gedenkt der LIT Verlag seines langjährigen Herausgebers Prof. Dr. Dr. Johann Baptist Metz, der am 2. Dezember seinen Lebensweg vollendet hat.
Seit 1994 hat METZ mit Tatkraft und Esprit die LIT Schriftenreihe Religion - Geschichte - Gesellschaft (momentan 51 markante Bände) aufgebaut und das Jahrbuch Politische Theologie inspiriert (wird demnächst in internat. Format weitergeführt). Zudem gab er Anstöße für ein profiliertes Verlagsprogramm weit über Theologie & Philosophie hinaus.
150 Weggefährten und Freunde aus allen relevanten Disziplinen & Medien (incl. Jürgen Habermas!) ehrten Metz im August 2018 mit einer ihn völlig überraschenden Festschrift, die seine Grundmotive in ihrer Wirkkraft nochmals präsentiert:

Hans-Gerd Janßen, Julia D.E. Prinz, Michael J. Rainer (Hg.)
Theologie in gefährdeter Zeit
Stichworte von nahen und fernen Weggefährten für Johann Baptist Metz zum 90. Geburtstag
Bd. 50, 2., ergänzte Auflage, 2019, 600 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14106-4
Reihe: Religion - Geschichte - Gesellschaft

Mit großer Freude hat Metz diese umfassende Resonanz aufgenommen und jeden Beitrag aufmerksam registriert.
Das Foto stammt von der Übergabe durch die drei Hrsg. (v. li. Prof. Dr. Hans-Gerd Janßen, Dr. Michael J. Rainer, Dr. Julia D.E. Prinz)


weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt