LIT Verlag Zum LIT Webshop


Soziologie Neuerscheinungen Empfehlung Soziologie
Soziologie

Soziologie ist eines unserer Kernsegmente. Hier finden Sie Monographien, Tagungs- und Sammelbände zu Themen der Allgemeinen und Speziellen Soziologie sowie zur empirischen Sozialforschung. Zudem umfasst dieser Programmbereich zahlreiche Publikationen, die das Phänomen "Gesellschaft" interdisziplinär beleuchten.

Bei Fragen zum Fachgebiet Soziologie wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Interkulturelle Kompetenzentwicklung in internationalen Doppelabschluss-Studiengängen -- Eika Auschner

Populärkultur - Geschlecht - Handlungsräume -- Christoph Behrens, Gabriele Linke, Kristina Mühlbach, Heike Trappe (Hg.)

Kirche, Protestantismus und Soziale Frage im 19. und 20. Jahrhundert - Band 2 -- Günter Brakelmann

Kirche, Protestantismus und Soziale Frage im 19. und 20. Jahrhundert - Band 1 -- Günter Brakelmann

Vertrauen in der Stadt - Vertrauen in die Stadt -- Meike Hecker

"Ich hab' keine Zeit!" -- Ludwig Heuwinkel

Remigration to Post-Socialist Europe -- Caroline Hornstein Tomic, Robert Pichler, Sarah Scholl-Schneider (eds.)

Vorgehensmodell zum Aufbau einer validierten Simulationsumgebung zur Bestimmung des durch Kompressionsstrümpfe induzierten Kontaktdrucks als Basis für eine virtuelle Funktionsanalyse -- Christian Kaiser

Vrindavan's Encounter with Modernity -- Samrat S. Kumar

Die Prohibitionspolitik als Element sozialer Kontrolle -- Yannick Möller

Annahme und Ablehnung -- Kai Merten

55 Jahre Kampf für Frauenordination in der katholischen Kirche -- Ida Raming

Atem des Lebens -- Richard Riess (Hrsg.)

A Question For Humanity -- Hülya Simga

Das Dorf -- Annett Steinführer, Lutz Laschewski, Tanja Mölders, Rosemarie Siebert (Hg.)

Zwischenzeiten - Zeitenwende -- Friedhelm G. Vahsen

mehr...
Empfehlungen

Günter Hinken
Integration durch Mitbestimmung
Das Beispiel der deutschen Automobilindustrie

Warum funktioniert die Integration von Migranten in Betrieben besser als ihre Eingliederung in andere gesellschaftliche Bereiche? Die Untersuchung erforscht die betrieblichen Integrationschancen von Arbeitsmigranten und ihren Nachkommen in Unternehmen der Automobilindustrie unter den institutionellen Wirkungen des Betriebsverfassungsgesetzes, das seit 1972 auch ausländischen Arbeitnehmern die vollen Mitbestimmungsrechte gewährt. Anhand zweier good-practice-Fallstudien zeigt die Langzeituntersuchung, wie Beschäftigte mit Migrationshintergrund in den Unternehmen vermehrt Teilhabechancen wahrgenommen haben und damit Partizipanten betrieblicher Entscheidungsnetzwerke wurden. Insofern ist die vorliegende politikwissenschaftliche Untersuchung ein Beitrag zur Wirkungsweise von akteurbezogenen Integrationsmodellen.

Dr. Günter Hinken ist Migrationsforscher und Erwachsenenbildner und veröffentlichte verschiedene Beiträge zur Integrations- und Weiterbildungsforschung.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Kongress der DGS
In Göttingen findet vom 24. bis 28. September der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) statt. Die 39. Ausgabe der Veranstaltung titelt: "Komplexe Dynamiken globaler und lokaler Entwicklungen". Der LIT Verlag wird auch in diesem Jahr mit einer Präsenz anwesend sein. Wir laden Sie ein, sich über unser Verlagsprogramm und Publikationsmöglichkeiten zu informieren. Unseren Verlagsstand finden Sie im Zentralen Hörsaal Gebäude (ZHG) der Universität Göttingen. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem Organisationsteam ereignisreiche Tage in Göttingen.

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt