LIT Verlag Zum LIT Webshop


Psychologie Neuerscheinungen Empfehlung Hochbegabung
Psychologie

Die Psychologie blickt hinter den Menschen und erklärt bewusst unterbewusste Zusammenhänge, erkennt Schemata und Handlungsmuster, sie leistet einen Beitrag, den Menschen in seiner Gesamtheit verstehen zu lernen. Der LIT Verlag bietet Ihnen eine Vielzahl spannender Beiträge dazu an. Tauchen Sie ein in den Menschen und erfahren Sie mehr über sich und andere.

Bei Fragen zum Fachgebiet Psychologie wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

SchattenPerlen -- Sylvia Brathuhn, Annedore Paeske, Eduard Zwierlein

Wenn das Gewissen sich meldet -- Karin R. Hübner

Menschen begleiten: individuell - ganzheitlich - geistlich -- Martina Kessler, Werner Schäfer, Michael Utsch (Hg.)

Identitätssuche in einer sich wandelnden Welt - Wozu Identität? -- Hermes A. Kick

Opfer-Täter-Ketten, Schnittpunkte und Metamorphosen -- Miriam Lichstein

Selbstmord-Attentate: Die Fusion von Zerstörung und Selbstzerstörung -- René Niklaus

Auf der Suche nach der Geschlechtlichkeit -- A.M.J.M. Herman van de Spijker

mehr...
Empfehlungen

Takamichi Sakurai
Political Theories of Narcissism
Towards Self-Reflection on Knowledge and Politics from the Psychoanalytic Perspectives of Erich Fromm and Fujita Shozo

Does the psychoanalytic concept of narcissism contribute to enhancing the disciplinary quality and features of political theory? This book tries to portray the foundations of democracy as both a universal value and a system of values embedded in specific cultural systems of meaning from its psychoanalytic perspective. This cross-disciplinary normative attempt makes possible the constructive dialogue between contemporary Western and Japanese culture by focusing on how the psychological foundations of democracy are treated within a common disciplinary framework in two different sociocultural contexts. In light of the integration of the psychiatrically mythical idea, the book argues that the key subjects of political theory are to identify the sources of totalitarian and fascist orientations in seemingly democratic practice, and to deal with them in psychoanalytically diagnostic and remedial terms.

Dr. Takamichi Sakurai is a researcher in social and political theory. He worked on his sociological research project at Keio University, Japan, and is a visiting scholar in the Department of General Psychiatry, University of Heidelberg, Germany. He is a member of the International Erich Fromm Society.

mehr...

Aktuelle Meldungen

6. Münsterscher Bildungskongress
Das Internationale Centrum für Begabungsforschung (ICBF) veranstaltet vom 19. bis 22. September den 6. Münsterschen Bildungskongress unter dem Titel: "Begabungsförderung, Leistungsentwicklung, Bildungsgerechtigkeit - für alle!" Im Schloss der Universität Münster wird der LIT Verlag mit einem Stand vertreten sein und seine Publikationen zum Schwerpunkt "Hochbegabung" präsentieren. Informieren Sie sich über unser Fachprogramm und Publikationsmöglichkeiten, gerne auch im persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt