LIT Verlag Zum LIT Webshop


Politikwissenschaft Neuerscheinungen Empfehlung 3-8258-3595-8
Politikwissenschaft

Edward Kennedy prägte das Bonmot: "In der Politik ist es wie in der Mathematik: alles, was nicht ganz richtig ist, ist falsch."
Wissenschaftlichen Anspruch hat diese Aussage sicherlich nicht. Gleichwohl möchte der LIT Verlag seinen Leserinnen und Lesern das Politische "ganz richtig" darstellen und näher bringen.
Entsprechend breiten Raum bietet der LIT Verlag dem politikwissenschaftlichen Programm. Als ein Schwerpunkt ist die Friedens- und Konfliktforschung zu nennen. Unter anderem präsentiert der LIT Verlag das jährliche Friedensgutachten.
Weitere Schwerpunkte sind die Entwicklungspolitik, die Europäische Politik sowie die Internationale Politik. Aber auch in den Bereichen Politische Theorie und Ideengeschichte sowie Politikfeldanalyse pflegt der LIT Verlag ein diversifiziertes Programm.

Bei Fragen zum Fachgebiet Politikwissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Guido Bellmann.
Neuerscheinungen

Die Orientfrage in der deutschen Außenpolitik von der Reichsgründung bis zum Ersten Weltkrieg -- Abdulmajeed Al Haj Ali

Symbol- oder Impulspolitik - Das Transparenzkonzept, ein mittelbares Instrument der Politik zur Forcierung einer ressourcenorientierten Unternehmensausrichtung -- Thomas Andorfer

Vydunas und Deutsche Kultur -- Vacys Bagdonavicius, Ausra Martisiute-Linartiene, Brita Storost, Miroslav Danys (Hg.)

Die Höheren Kommunalverbände in Deutschland - Modell der Zukunft -- Christoph Becker, Peter Fassl (Hg.)

Ein Leben in Deutschland -- Johann Braun

Das Herkunftslandprinzip bei grenzüberschreitenden Bankgeschäften und Finanzdienstleistungen im Europäischen Wirtschaftsraum -- Stanyo Dinov

Women against war system -- Nadja Furlan Stante, Anja Zalta, Maja Lamberger Khatib (Eds.)

Changing Climates: Translating Adaptation in|to Rwanda -- Claudia Gebauer

Der rechtliche Umgang mit Menschenhandel zum Zweck sexueller Ausbeutung in Europa -- Rita Haverkamp, Lena Vogeler (Hg.)

Grundlagen der deutschen Energiepolitik -- Gerd Hilligweg

Das Sultanat Jailolo -- Kirsten Jäger

Die gegenwärtige salafistische Szene in Deutschland -- Nina Käsehage

Heimatsuche -- H. Maria Meiners

Dem Kaiser, was des Kaisers ist? -- Thomas Neumann

Selbstmord-Attentate: Die Fusion von Zerstörung und Selbstzerstörung -- René Niklaus

Die Entwicklung des Rohstoffsektors in Südamerika -- Indira Benten Patury

Lebenslagen, Lebensstile und Gesundheit -- Dominik Röding

Marxistische Philosophie und Kunstgeschichte -- Boris Röhrl

Marxist Philosophy and Art History -- Boris Röhrl

Geldleistungen im gegliederten Sozialsystem -- Susanne Reil

SeniorenCampus I -- Michael Ryba (Hg.)

Mercy -- Hans Schaeffer, Gerard den Hertog, Stefan Paas (Eds.)

Rechtliche Prävention von Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung -- Lena Vogeler

mehr...
Empfehlungen

Michael Hochschild (Éd.)
Rome et les Francs-maçons
Histoires d'un conflit obsolète. Sous la direction de Michael Hochschild, avec les contributions de Dominique Malard et Pierre Thomas

Le discours antimaconnique de l"eglise a fait carriere depuis l'aube de la modernit'e, mais il est plus connu pour sa permanence et son outrance, que pour ses justificatifs, ses raisons et motifs. Pourquoi cela ?

Parce que Le probleme n'est pas le probleme. Le probleme est qu'il n'y a pas de probleme, mais seulement des adaptations de ce discours aux contextes de la modernit'e contre lesquels l"eglise combat sous forme de plusieurs guerres civiles.

Le conflit de l"eglise avec la franc-maconnerie est de type moderniste : il contient une histoire de la modernit'e jusqu'au moment de son passage á l'age postmoderne. Il t'emoigne l"emergence du nouveau concept de la paranormalit'e !

Michael Hochschild, universitaire et directeur de recherche, Time-lab Paris.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Erinnerung an Marga Spiegel
Im Rahmen der Yad Vashem Lectures präsentiert Peter Schilling als offizieller Projekt-"Pate" relevante Erinnerungen an die über Westfalen hinaus bekannte LIT Autorin Marga Spiegel (1912-2014). Wir verweisen auf Ihre weiterhin für Schulen und Bildungsarbeit stark beachteten Bände

Retter in der Nacht
Bauern als Retter
100 Jahre - 4 Leben

Nätere Details siehe https://www.stadt-muenster.de/villa-ten-hompel/veranstaltungen/2018-04-18-yad-vashem-lecture.html
Münster, MI 18.4.2018, 14-17h
Geschichtsort Villa ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28, 48145 Münster

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt