LIT Verlag Zum LIT Webshop


Pädagogik Hochbegabung Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-90925-1
Pädagogik

Pädagogik ist ein Teil unseres Lebens, der Mensch lernt sein Leben lang und daher nie aus. Hier finden Sie unsere Neuvorstellungen aus dem Bereich der Pädagogik. Das Angebot des LIT Verlags ist vielschichtig und interdisziplinär. Unsere pädagogischen Schwerpunkte liegen in den Gebieten Hochbegabung, Sozial- und Religionspädagogik. Wir laden Sie ein, uns und unser Programm zu entdecken.

Bei Fragen zum Fachgebiet Pädagogik wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Religion och livsfragor bland svenska och tyska ungdomar -- Horst-Martin Barnikol, Rune Larsson

Interreligiöses Lernen in der universitären Religionslehrerausbildung -- Alina Bloch

Glaubensreflexion - Berufsorientierung - theologische Habitusbildung -- Norbert Brieden, Oliver Reis (Hg.)

Musik-Lernen: Dimensionierung eines Grundbegriffes der Musikpädagogik -- Benjamin Eibach

Gott im Religionsbuch -- Volker Glunz

34 Begegnungen -- Eva Grigori, Monika Vyslouzil (Hg.)

Gott aus Fleisch und Blut? -- Carolin Grillhösl-Schrenk

Katechese und Narratio -- Wolfgang Hasberg

Die Befähigung Seniorstudierender zur wissenschaftlichen Partizipation -- Margit Huber

Gesammelte Aufsätze -- Hermann J. Kaiser

Kinder- und Jugendpastoral der Ukrainischen Griechisch-Katholischen Kirche im 20./21. Jahrhundert -- Nazariy Mysyakovskyy

Vom Wünschenswerten zum Notwendigen? -- Lukas Nock

Wer oder was ist Gott für mich? -- Franziska Otten

Messen beruflicher Kompetenzen -- Felix Rauner, Jürgen Lehberger, Zhiqun Zhao

Der Weg aus der Akademisierungsfalle -- Felix Rauner

Religiöse Bildung in kirchlichen Kindertagesstätten zwischen Theorie und Praxis -- Thomas Rupp

Zur Entwicklung hochbegabter Grundschülerinnen und Grundschüler in einem Förderprojekt des Landes Rheinland-Pfalz "Entdeckertag" -- André Scherer

Sinnorientiert lernen. Zieloffen gestalten -- Leonhard Weiss, Carlo Willmann (Hg.)

mehr...
Empfehlungen

Heike Lindner, Monika Tautz (Hg.)
Heterogenität und Inklusion
Herausforderungen für die Religionspädagogik. Theorieband

Heterogenität und Inklusion sind aktuell die großen Herausforderungen für die Planung, Gestaltung und Evaluation von Bildungsprozessen. Das gilt auch für den religionspädagogischen Diskurs. Der Band greift den aktuellen Forschungsstand auf und diskutiert das gesellschaftlich, pädagogisch und theologisch spannungsreiche Thema aus empirischer, historischer, politischer, kulturhermeneutischer, medien- und religionsdidaktischer Perspektive.

Dr. theol. Heike Lindner ist Professorin für Religionspädagogik am Institut für Evangelische Theologie der Universität zu Köln.

Dr. theol. Monika Tautz ist Dozentin für Religionspädagogik am Institut für Katholische Theologie der Universität zu Köln.


mehr...

Aktuelle Meldungen

INTAMS: Internat Symposium Leuven
Im Rahme des internat. Symposium "Troubled Love: Theology and Pastoral Care for all Families" der Faculty of Theology & Religious Studies LEUVEN präsentiert Prof. Thomas Knieps als Herausgeber der Serie INTAMS Studies on Marriage and Family/INTAMS-Studien zu Ehe und Familie die neuesten Reihen Bände

A Point of No Return?
La voie de l'amour électif
Ehe - Bestand und Wandel im Miteinander
Marriage - Constancy and Change in Togetherness

DO 26.-SA 28.04.2018
KU Leuven, Irish College (The Leuven Institute for Ireland in Europe), Janseniusstraat 1, 3000 Leuven, Belgium

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt