LIT Verlag Zum LIT Webshop


Pädagogik Hochbegabung Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-14020-3
Pädagogik

Pädagogik ist ein Teil unseres Lebens, der Mensch lernt sein Leben lang und daher nie aus. Hier finden Sie unsere Neuvorstellungen aus dem Bereich der Pädagogik. Das Angebot des LIT Verlags ist vielschichtig und interdisziplinär. Unsere pädagogischen Schwerpunkte liegen in den Gebieten Hochbegabung, Sozial- und Religionspädagogik. Wir laden Sie ein, uns und unser Programm zu entdecken.

Bei Fragen zum Fachgebiet Pädagogik wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Glaubensreflexion - Berufsorientierung - theologische Habitusbildung -- Norbert Brieden, Oliver Reis (Hg.)

Gott im Religionsbuch -- Volker Glunz

"Erziehung als Gestaltungsraum" - Pädagogisches Handeln unter kontextualer Perspektive -- Christina Hansen, Katharina Fischer

Suchen und Fragen nach Gott -- Erhard Mayerhofer (Hg.)

Wer oder was ist Gott für mich? -- Franziska Otten

Teacher Education, Sustainability and Development -- Pia-Maria Rabensteiner, Oliver Holz, Melissa Michielsen (eds.)

Der Weg aus der Akademisierungsfalle -- Felix Rauner

Das elektronische Schulbuch 2017 -- Michael Schuhen, Manuel Froitzheim (Hg.)

mehr...
Empfehlungen

Benjamin Eibach
Musik-Lernen: Dimensionierung eines Grundbegriffes der Musikpädagogik

Eine allgemein anerkannte Definition des Begriffes Musik-Lernen existiert in der Musikpädagogik nicht. Doch nur auf Grundlage präziser Begriffsbestimmungen lassen sich innerhalb der Forschung nachvollziehbare Aussagen zum Musik-Lernen treffen. Mit der Dimensionierung wird ein Verfahren entwickelt und erprobt, um Verwendungszusammenhänge, historische Genese und Merkmale des Begriffes Musik-Lernen herauszuarbeiten. Auf diese Weise wird eine Basis für die Entwicklung kontextspezifischer Begriffsbestimmungen geschaffen und ein Beitrag zur musikpädagogischen Grundlagenforschung geleistet.

Benjamin Eibach arbeitet als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Siegen und unterrichtet die Fächer Musik und Deutsch am Ev. Gymnasium Siegen.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Festival der Philosophie Hannover
Unter dem Titel DREIVIERTEL ICH veranstalten PD Peter Nickl und Dr. Assunta Verrone samt einem Team ausgewiesener Experten das 6. Festival der Philosophie Hannover: Dabei laden sie zu Fächer verbindenden Perspektiven und herausfordernden Debatten - und präsentieren den Band

Schönheit ist Freiheit

Dem voraus gingen die drei Erträgebände

Welche Gerechtigkeit?
Wie viel Vernunft braucht der Mensch?
Nachhaltigkeit denken

Do 20.-SO 24. Juni 2018
an mehren Orten in Hannover: Neues Rathaus, Trammplatz 5; Künstlerhau, Sophienstr. 2
Weitere Details vgl. www.philosophiefestival.com

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt