LIT Verlag Zum LIT Webshop


Kommunikation Neuerscheinungen Empfehlung Kommunikation
Kommunikationswissenschaft

Kommunikation ist vielfältig. Sie reicht von einem Graffiti an einer Häuserwand bis hin zum vernetzten Nachrichtenaustausch per E-Mail mit Partnern in aller Welt. Ebenso vielfältig ist das Programm der Kommunikations- und Medienwissenschaft des LIT Verlages. Es weist zudem über die Fachgrenzen hinaus und bietet Anknüpfungspunkte zur Medienpolitik, Medienökonomie, Kommunikationsgeschichte, Medienpädagogik und -psychologie.

Bei Fragen zum Fachgebiet Kommunikation und Medien wenden Sie sich bitte an Herrn
Martin W. Richter
.
Neuerscheinungen

Just Little Bits of History Repeating -- Pablo Abend, Marc Bonner, Tanja Weber (Hg.)

LOST in Media -- Benjamin Beil, Lorenz Engell, Jens Schröter, Herbert Schwaab, Daniela Wentz

Social TV -- Conrad Diefenbach

Acclaimed Press Coverage of Latin American Countries -- Heinz-Dietrich Fischer

Direktmarketing im Licht der Europäischen Datenschutzgrundverordnung -- Benjamin Wanning

mehr...
Empfehlungen

Melanie Overbeck
Der Lichtbildschutz gem. § 72 UrhG im Lichte der Digitalfotografie

Der Schutz von Fotografien ohne Werkqualität steht im Widerspruch zur sonstigen Systematik des Deutschen Urheberrechts. Seit der Einführung des gesetzlichen Schutzes hat sich nicht nur die Technik stetig weiterentwickelt; zugleich sind die Anforderungen an die Schöpfungshöhe von Lichtbildwerken erheblich gesunken. Vor diesem Hintergrund stellt Melanie Overbeck die Schutzwürdigkeit einfacher Lichtbilder in Frage und wirft damit ein neues Licht auf das Spannungsfeld zwischen den stetig wachsenden technischen Möglichkeiten und dem Schutz des geistigen Eigentums.

Melanie Overbeck ist seit 2013 Dezernentin bei der Bezirksregierung Münster. Zuvor war sie als Unternehmensjuristin tätig.

mehr...

Aktuelle Meldungen

LIT Verlag auf DGPuK-Jahrestagung
In Düsseldorf findet vom 30. März bis 1. April die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft e.V. (DGPuK) statt. Das Thema der 62. Auflage dieser Veranstaltung lautet: „Vernetzung. Stabilität und Wandel gesellschaftlicher Kommunikation“. Der LIT Verlag wird auch in diesem Jahr mit einer Präsenz vertreten sein.

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem Organisationsteam interessante und erfolgreiche Tage.

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt