LIT Verlag Zum LIT Webshop


Genderforschung Neuerscheinungen Empfehlung Soziologie
Gender Studies

Die Gender Studies haben sich im Laufe der vergangenen Dekade als eine intersektorale Disziplin etabliert. Diese Entwicklung hat der LIT Verlag konsequent begleitet. Der Programmschwerpunkt „Gender Studies“ umfasst etliche Fachtitel, die das gesamte Spannungsfeld von Theorie und Praxis abdecken.

Bei Fragen zum Fachgebiet Gender Studies wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

In aller Munde - Geistliche Lieder in neuer Sprache -- Beate Adler (Hrsg_in)

Gender in Media Discourse -- Umar Ahmed

«Meretrici sumptuose», sante, venturiere e cortigiane -- Monica Biasiolo, Antonella Mauri, Laura Nieddu (Eds.)

Freiheit - Gerechtigkeit - Liebe. Freedom - Justice - Love -- Brigitte Buchhammer (Hg.)

Den eigenen Weg suchen und finden -- Sule Dursun

Frauenliturgien neu entdeckt -- Brigitte Enzner-Probst

Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession - auch im Feld der Prostitution? -- Jasmin Mühlberger

Genderorientierte Bibeldidaktik auf der Basis paulinischer Geschlechterkonstruktionen -- Sarah von Deylen

mehr...
Empfehlungen

S. Behnaz Hosseini (Ed.)
Women in Conflict and Post-Conflict Situations
An Anthology of Cases from Iraq, Iran, Syria and Other Countries

This collected volume focuses on women's suffering and the conditions of their societies during conflict and post-conflict situations in Iraq, Iran, Syria and other countries. The contributions examine and explore not only general narratives but also various specific aspects of the conflict and post-conflict situations in relation to the roles and statuses of these women, with a number of scholars reflecting on topics from various disciplines and key areas such as the Middle East. This collection also includes some articles on the suffering of women outside of the Middle East, thus illustrating the similarity of some general issues women have to face throughout the world.

Behnaz Hosseini is a researcher in religious minorities and gender in the Middle East at the university of Vienna.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Kongress der DGS
In Göttingen findet vom 24. bis 28. September der Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) statt. Die 39. Ausgabe der Veranstaltung titelt: "Komplexe Dynamiken globaler und lokaler Entwicklungen". Der LIT Verlag wird auch in diesem Jahr mit einer Präsenz anwesend sein. Wir laden Sie ein, sich über unser Verlagsprogramm und Publikationsmöglichkeiten zu informieren. Unseren Verlagsstand finden Sie im Zentralen Hörsaal Gebäude (ZHG) der Universität Göttingen. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem Organisationsteam ereignisreiche Tage in Göttingen.

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt